DGPRÄC

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e.V., kurz DGPRÄC, vertritt die allgemeinen und berufspolitischen Interessen der Plastischen Chirurgie in Deutschland. Ihr Ziel ist es, das Fortbestehen der Plastischen Chirurgie als eigenständige Monospezialität zu sichern und die Forschung und Entwicklung von Techniken, Methoden und Fähigkeiten voranzutreiben. Die Etablierung von Qualitätsstandards der Plastischen Chirurgie gehört zur wesentlichen Aufgabe der DGPRÄC.